Oxen. Das erste Opfer

Oxen. Das erste Opfer

Jensen schafft Atmosphäre durch eine immer detaillierter und konkreter werdende Beschreibung der (Vor)Geschichte der Hauptfiguren. Sie sind verwundet, körperlich und seelisch, kommen sich nahe und bleiben doch distanziert, weil sie nicht anders können.

Die Geschichte um den Danehof und die Nebengeräusche dazu ist einfach packend, man kann kaum atmen, wenn die alten Wunden aufgerissen werden und immer neue dazukommen. Am Besten nehmen Sie gleich die ersten drei Bände mit, sonst werden Sie sich ärgern, versprochen!

Spannend von hinten bis vorne.

Jetzt bestellen!
Über dieses Buch

Der Nr. 1-Bestseller aus Dänemark
Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck muss er die wahren Täter ausfindig machen. Die Spuren führen zu einem übermächtigen Geheimbund.

Details
Autor:
Bücherserien: Niels Oxen, Book 1
Genre: Krimi und Thriller
Schlagwort: Empfehlungen aus dem Maschinenraum
ISBN: 3423217650
Über den Autor
Jens Henrik Jensen

Jens Henrik Jensen wurde 1963 in Søvind, Dänemark, geboren. Er hat 25 Jahre als Journalist gearbeitet und war in verschiedenen Funktionen, u. a. als Redakteur und Ressortleiter, für die Tageszeitung >JydskeVestkystenWienerringen<, erschien 1997, in den folgenden Jahren veröffentlichte er die Kazanzki-Trilogie sowie die Nina-Portland-Reihe. Im Rahmen der Recherche für seine Bücher reiste Jensen nach Murmansk, Krakau und durch den Balkan. Weitere Reisen führten ihn nach Australien und Neuseeland sowie nach Nord- und Südamerika. Die drei Bände der OXEN-Reihe, die in Dänemark von 2012 bis 2016 erschienen, stehen an der Spitze der Bestsellerlisten, wurden bereits in zehn Länder verkauft, und SF Studios sicherte sich die Filmrechte. 2017 gewann Jens Henrik Jensen den Danish Crime Award. Er lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in seiner Heimatstadt.

Andere Bücher in "Niels Oxen"